Helfensteinhonig

Der Helfenstein ist eine Burg und ein Wahrzeichen von Geislingen.

Der Standort ist 260 Meter Fußweg vom Parkplatz "Helfenstein" entfernt.

Informationen über Bienen, Bienenhaltung, Bienenprodukte und Bestäubung aus der Region "Helfensteinerland".

info@helfensteinhonig.de

Home

Bienen sind

Die 3 Bienenwesen im Bienenvolk

Kommunikation

Bestäubung

Bienenschaukasten

Bienenhonig

Bienenwachs

Blütenpollen

Propolis

Gelee Royal

Honig mit Gewürzen

Met

Bienenwachspolituren

Naturkosmetik

Aktuell

Bilder und Impressionen

Schwäbisch

Downloads

Impressum


Kontakt: info@helfensteinhonig.de

Für die Texte, Bilder und Graphiken dieser Homepage gilt der Urheberschutz.

 

Bienen sind Hautflügler mit sechs Beinen.

Dazu gehören Wespen, Hornissen, Ameisen, Hummeln und Wildbienen. Es gibt in Mitteleuropa über 11.000  Arten und eine Art davon ist die Honigbiene. Auf der Erde existieren nur zwei Honigbienenarten. Apis mellifera heißt die westliche Honigbiene. Apis cerana wird die östliche Honigbiene genannt. Die in Asien vorkommende Apis cerana ist etwas kleiner als die Apis mellifera. Die westliche Honigbiene wird nach ihrem Verbreitungsgebiet unterschieden. Die Buckfastbiene ist eine Kreuzung von verschiedenen Arten der westlichen Honigbiene. Die Apis mellifera carnica gilt als Sanftmütig, im Gegensatz zur der Apis mellifera scutellata.

Unterschieden werden die Honigbienen durch verschieden Körpermerkmale.