Helfensteinhonig

Der Helfenstein ist eine Burg und ein Wahrzeichen von Geislingen.

Der Standort ist 260 Meter Fußweg vom Parkplatz "Helfenstein" entfernt.

Informationen über Bienen, Bienenhaltung, Bienenprodukte und Bestäubung aus der Region "Helfensteinerland".

info@helfensteinhonig.de

Home

Bienen sind

Die 3 Bienenwesen im Bienenvolk

Kommunikation

Bestäubung

Bienenschaukasten

Bienenhonig

Bienenwachs

Blütenpollen

Propolis

Gelee Royal

Honig mit Gewürzen

Met

Bienenwachspolituren

Naturkosmetik

Aktuell

Bilder und Impressionen

Schwäbisch

Downloads

Impressum


 

 

 

 

Kontakt: info@helfensteinhonig.de

Für die Texte, Bilder und Graphiken dieser Homepage gilt der Urheberschutz.

 

Bienenwachs hat 300 verschiedene Inhaltsstoffe. Der Schmelzpunkt liegt zwischen 62-64 °C. Die Dichte ist 0,96-0,97. Bienenwachs ist leichter als Wasser. Die Honigbienen haben an den Bauchschuppen 8 Wachsdrüsen. Mit diesen Wachsdrüsen  wird das Bienenwachs erzeugt.

Aus dem Wachs baut das Bienenvolk die Zellen und viele Sechseck Zellen ergeben Bienenwaben. Um 1 Kg Bienenwachs herzustellen brauchen die Bienen ca. 6 Kg Honig, als Energielieferant. Reine Bienenwachskerzen verbrennen mit ruß freier Flamme und verbreiten dabei einen angenehmen Duft. Sollte die Kerze mit der Zeit eine graue Farbe bekommen, nehmen Sie einfach eine feine Bürste. Mit dieser bürsten Sie, mit geringem Anpressdruck, über die Kerze. Die Bienenwachskerze erstrahlt dann im neuen Glanz.